Hilfsnavigation

Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Bürgerservice - Foto: (c) LRA Bamberg
< Oktober 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
40   01 02 03 04 05 06
41 07 08 09 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31      

Weitere Auswahlkriterien »
 

Sprechtag Fördermittel

22.10.2019
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
kostenfrei
Anmeldung erforderlich bei: Marion Wagner, Stadt Bamberg, Tel.: +49 951/87-1313, E-Mail: wifoe@stadt.bamberg.de

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Den Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg ist es ein besonderes Anliegen, kleine und mittelständische Unternehmen bei der finanziellen Förderung von

Deckblatt Flyer Sprechtage 2019

© Rainer Sturm - pixelio.de

Innovationen und Investitionen zu unterstützen. Deshalb bieten wir erneut einen kostenfreien Sprechtag für Fördermittel. Dieser findet in Kooperation mit der Regierung von Oberfranken, der LfA Förderbank Bayern und der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth statt.

Hier eine Übersicht der verschiedenen Beratungsangebote unserer Kooperationspartner:
Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth:
• Digitalbonus Bayern
• go-digital
• Innovationsgutschein Bayern
• Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)
• KMU-innovativ
• Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen (WIPANO)

Regierung von Oberfranken:
• Förderung von Investitionen der Industrie, des Handwerks und des sonstigen produktionsnahen Dienstleistungsgewerbes (Mindestinvestitionsvolumen: 200.000 bzw. 500.000 € je nach Gemeinde)
• Förderung von Investitionen im gewerblichen Fremdenverkehr (Mindestinvestitionssumme: 50.000 €)

LfA Förderbank Bayern:
• Beratung bezüglich der Bereitstellung öffentlicher Fördermittel - Darlehen, Risikoübernah-men und Beteiligungskapital - in den Geschäftsfeldern Gründung, Wachstum, Innovation, Energie und Umwelt, Stabilisierung und Infrastruktur
• Finanzierung von Digitalisierungsvorhaben mit dem Digitalkredit (Darlehensvariante des Digitalbonus)
• Förderdarlehen für Umwelt- und Klimaschutz sowie Energieeffizienzmaßnahmen (Ökokre-dit/ Energiekredit (Plus)/ Energiekredit Gebäude)
• Beratung von Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten - Task Force und BAFA-Programm "Förderung unternehmerischen Know-hows".

Bitte beachten Sie: Wichtige Voraussetzung für alle Förderprogramme ist, dass Sie noch nicht mit dem Vorhaben begonnen haben!


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal